REISEBericht

Kaukasus 2022

Wir waren 6 Fahrzeuge und 8 Personen, die 10 Wochen zusammen unterwegs waren.Es gab keine Panne, wir hatten keinen Unfall und niemand ist krank geworden.
Insgesamt sind 13.300 Kilometer zusammen gekommen.

Wie ist der Kaukasus?
Ein wenig wie der Pamir und dann wieder wie die Mongolei.

Durch die Türkei: 

Die Türkei hat mich positiv beeindruckt. Sauber, nette Menschen und tolle Landschaften. 

Fast durchgängig 4-spurige Straßen. Auch in ländlichen Gebieten. 

Allerdings hat die Türkei eine extrem hohe Inflationsrate. Die Preise von heute stimmen morgen schon nicht mehr. 

Darüber hinaus wurden die Preise für Alkohol extrem erhöht. 

Georgien: 

Das Land ist wie die Menschen. Rauh und schroff. 

Stoßstangen fehlen an vielen Autos. Eine Folge der rustikalen Fahrweise. 

In Großstädten ist das ein Ritt aus Messers Schneide und es geht oft um Zentimeter. 

Die Bergwelt mit ihren schneebedeckten Bergen ist dafür atemberaubend. 

Leider muss man auf vielen Pass-Straßen die selber Strecke zurück, da sie an der russischen Grenze enden. 

Einige Pässe sollte man nur bei schönem Wetter befahren. Erdrutsche passieren hier immer wieder. 

Bei diesen Strecken weiß man, warum man ein Allrad-Fahrzeug benötigt. 

Armenien: 

Die Wiege der Christenheit. Und das merkt man auch an den vielen Klöstern. 

Hier wird seit 8.000 Jahren Wein produziert. Allerdings war es nicht unbedingt unsere Geschmackslage. 

Die Menschen in Armenien sind etwas aufgeschlossener und freundlicher. 

Aber hier spürt man noch sehr stark den ehemaligen Ostblock Einfluss. 

Es fahren nach wie vor viele russische Autos auf den Straßen. Oft sind sie betagt. 

 

Mein Fazit: 

Wenn man abseits der ausgetretenen Touri-Centren unterwegs sein möchte, für den ist das eine ganz tolle Reise. 

Man trifft nur sehr wenige Deutsche. Die haben dann aber die gleichen Interessen. 

In allen 3 Länder gibt es eine gute Küche. Wir sind leider viel zu oft Essen gegangen. 😊 

Die Offroadpisten sind hervorragend und z.T. sehr anspruchsvoll. 

Aufpassen muss man beim Wetterumsturz. Die Flüsse steigen dann rasant schnell an. 

Campingplätze gibt es nur wenige. Freistehen ist aber überhaupt kein Problem. 

Wer in diese Region möchte, sollte Spaß daran haben, Serpentinen zu fahren. 

Wir haben mitunter an einem Tag 3 x 1.000 Höhenmeter bewältigt. 

 

Wer die Kaukasus Reise ganz genau verfolgen möchte, kann das hier machen. 

www.siegfried-pilz.de (Tagebuch) 

 

Wir werden im nächsten Jahr diese Reise noch einmal unternehmen. 
Falls jemand Interesse hat dabei zu sein, bitte melden. 
Diese Tour wird allerdings auf Fahrzeuge bis 3.5 to beschränkt. 
Allrad und Untersetzung notwendig. 

 
Bleibt hoffnungsvoll und reisefreudig.

Euer
Claus


Unsere Reisen und Events 2022

 Check (y) our Tour 

Tunesien Reise
6.4.-20.4. 2022
Mit 11 Fahrzeugen und 19 Personen durchgeführt.


Reise-Treffen in Northeim
Vom  13.-15.5. 2022
Mit über 20 Teilnehmer - Autos durchgeführt


Scout-Tour Kaukasus
Durch die Türkei nach Georgien und Armenien
Vom Schwarzen Meer in die Berge.
Termin: 1.6. - 12.8. 2022 (10 Wochen)
Tour erfolgreich beendet


Overlander Kartoffelbraten:
Von einigen SafariCar-Reisefreunden privat organisiertes Kartoffel-Event im Sauerland.
9. - 11. September 2022
erfolgreich durchgeführt


Tunesien - Herbst:
Unsere traditionelle Tour für 4 Wochen.
Sahara Sand, Dünenfahrten, Sternenhimmel und Sightseeing.
Termin: 5.10. - 2.11.2022
 Orga-Gebühr: Auto/Fahrer 1.450,- Beifahrer: 350,-
Durch Krankheit 1 Platz frei geworden

  

Unsere geplanten Reisen und Events 2023

Reise Treffen
Unser jährliches Treffen für alle, die schon einmal mit uns auf Tour waren und alle, die uns kennenlernen möchten. Komm einfach vorbei.
12. - 14.5. 23 Orga-Gebühr: Keine

CKW  Film-Reise 
Kaukasus
Durch die Türkei nach Georgien, Armenien und Aserbaidschan.

Vom Schwarzen Meer zum Kaspischen Meer.

Termin: 30.5. - 10.8. 2023 (10 Wochen)
Orga-Gebühr: 4.450,- Auto/Fahrer - Mitfahrer 450,-

TUNESIEN
Afrika und die Sahara locken und rufen.
Die Tour ist so ausgelegt, dass man auch für 2 Wochen mitfahren kann.
Termin: 4.10. - 1.11. 2023 (4.10.-18.10.)
Orga-Gebühr:  4 Wochen 1.450,- Auto/Fahrer - Mitfahrer 350,- 
2 Wochen: 1.250,-/250,-

Unsere geplanten Reisen und Events 2024 

CKW Reise Mauretanien

Durch Marokko und durch die West-Sahara bis in den Süden von Mauretanien.
Entlang der Erz-Bahn zum Monolithen Aicha bis zum Fluss Senegal.
Termin: 23.3. - 31. 5. 2024 (10 Wochen)
Orga Gebühr: 4.450,- Auto/Fahrer - Mitfahrer 450,- € 


Soweit die Situation es zulässt,  wollen wir 2024 die Karawane Go East nachholen.

4 Monate, 25.000 Kilometer immer gen Osten.
Das Kaspische Meer, die Seidenstraße, der Pamir Highway, die kasachische Steppe, der Baikalsee, die Wüste Gobi und Sibirien. 


Unsere geplanten Reisen und Events 2025

Wenn die politische Situation es erlaubt,  wiederholen wir 2025 die beiden Russland-Touren I und II
Das sind "Wolga-Don" und "Russisch Karelien/Murmansk

Hinweis zu unseren Reisen:

Wir schicken Dir bei Interesse gern kostenlos und unverbindlich
die ausführlichen Beschreibungen zu den Touren und Events.
Du kannst auch einfach anrufen: 05352-7654
Eine  Anmeldung zu einer unserer Reisen ist für Dich immer erst einmal unverbindlich und kostenlos.
Du kannst jederzeit und ohne Kosten von der Teilnahme zurück treten, denn wir reisen mit Freunden und nicht mit Kunden.

Ausschreibung und Anmeldung einfach formlos per Mail abfordern.
safaricar@t-online.de 



Aktualisiert 19.9.2022