REISEBericht

Tunesien Ostern 2022

Eigentlich wollten wir Ostern 2020 schon in die Sahara. Aber da kam uns 3x Corona in die Quere. Zu Ostern  2022 sollte es nun endlich los gehen. 19 Personen in 11 Autos trafen im Hafen von Civitavecchia ein, um mit der Fähre nach Tunis zu gelangen. Leider verlangte man von uns einen Hotel-Nachweis für die gesamte Aufenthaltszeit in Tunesien. Uns blieb keine Chance. Jeder buchte per Handy  ein Hotel, das wir natürlich auch bezahlen mussten. Ohne "Pay"-Nachweis hätte uns Grimaldi Line nicht an Bord gelassen. (Zweifelhaft)
Dann waren wir endlich in Afrika. Zwei Probleme standen an. Zunächst waren wir zur Zeit vom Ramadan in Tunesien. Da ist das Leben bis 19.00 Uhr eingeschränkt.
Und dann ärgerte uns das Wetter. Wir hatten 10 Tage Wüstenwind. Da ist es nicht schön, mitten in den Dünen zu sitzen. Wir wollten zwar den Wüstensand, aber unter den Reifen und nicht in Mund und Nase.
Hinzu kam, dass alle Pisten stark verweht waren. Hier den richtigen Weg durch die Dünenfelder zu finden war ein echtes Abenteuer. Aber die Truppe hat das alles gemeistert. Wir haben unseren Routenplan zwar aufgrund der Wetterlage ändern müssen, aber die Alternativen hatten auch seinen Reiz. Und letztlich hatten wir zu Ostern einen tollen Lagerplatz unter Palmen und ein Osterfeuer bei Vollmond.
Es war einfach schön.
Siehe Fotos

Tour Kaukasus
Wir starten am Balaton See in Ungarn und fahren durch Rumänien und Bulgarien. In Istanbul geht es ins Hotel und wir unternehmen eine Sightseeing Tour. Dann fahren wir entlang des Süd-Ufer vom Schwarzen Meer. In Batumi schnüffeln wir  Georgisches Feeling und starten zu einer ausgedehnten Bergtour bis auf 3.000 Meter NN. Dabei besuchen wir das höchstgelegene, dauerhaft bewohnte  Dorf von Europa.
Im großen Kaukasus muss man viele Strecken gleichzeitig wieder zurück, denn im Norden ist Russland und für uns Feierabend. Dann geht es nach Armenien, das nicht nur die älteste Weinbau-Kultur hat, sondern auch die Wiege der Christenheit sein soll. Nun ja , der Berg Ararat ist nicht weit. Hier besuchen wir das Kloster Tatev mit der zeitlängsten Seilbahn.
Auf der Rücktour  besuchen wir den größten Soda-See der Welt und schauen uns die Sinter Terrassen an, bevor wir als letzten Punkt  noch Troja besuchen.
Ca. 12.000 Kilometer werden wir in 10 Wochen zurück legen und bestimmt mit einem Sack voller Erlebnisse zurück kehren. 

 
Bleibt hoffnungsvoll und reisefreudig.

Euer
Claus


Unsere Reisen und Events 2022

 Check (y) our Tour 

Tunesien Reise
6.4.-20.4. 2022
Mit 11 Fahrzeugen und 19 Personen durchgeführt.


Reise-Treffen in Northeim
Vom 3.-15.5.
Mit über 20 Teilnehmer - Autos durchgeführt


Scout-Tour Kaukasus
Durch die Türkei nach Georgien und Armenien
Vom Schwarzen Meer in die Berge.

Termin: 1.6. - 12.8. 2022 (10 Wochen)
Orga-Gebühr: 3.450,- Auto/Fahrer -Mitfahrer 350,- €

Overlander Kartoffelbraten:
Von einigen SafariCar-Reisefreunden privat organisiertes Kartoffel-Event im Sauerland.
9. - 11. September 2022
Kosten 20,- p P. inkl. Kartoffel-Essen
fast ausgebucht


Tunesien - Herbst:
Unsere traditionelle Tour für 4 Wochen.
Sahara Sand, Dünenfahrten, Sternenhimmel und Sightseeing.
Termin: 5.10. - 2.11.2022
 Orga-Gebühr: Auto/Fahrer 1.450,- Beifahrer: 350,-
Leider schon ausgebucht

  

Unsere geplanten Reisen und Events 2023

Reise Treffen
Unser jährliches Treffen für alle, die schon einmal mit uns auf Tour waren und alle, die uns kennenlernen möchten. Komm einfach vorbei.
12. - 14.5. 23 Orga-Gebühr: Keine

CKW Reise 
Kaukasus
Durch die Türkei nach Georgien, Armenien und Aserbaidschan.

Vom Schwarzen Meer zum Kaspischen Meer.

Termin: 30.5. - 10.8. 2023 (10 Wochen)
Orga-Gebühr: 4.450,- Auto/Fahrer - Mitfahrer 450,-

CKW Reise Mauretanien
Durch Marokko und durch die West-Sahara bis in den Süden von Mauretanien.
Entlang der Erz-Bahn zum Monolithen Aicha bis zum Fluss Senegal.
Termin: 30.9. - 6. 12. 2023 (10 Wochen)
Orga Gebühr: 4.450,- Auto/Fahrer - Mitfahrer 450,- €


Unsere geplanten Reisen und Events 2024 


2024 wollen wir die Karawane Go East nachholen

4 Monate, 25.000 Kilometer immer gen Osten.
Das Kaspische Meer, die Seidenstraße, der Pamir Highway, die kasachische Steppe, der Baikalsee, die Wüste Gobi und Sibirien. 


Unsere geplanten Reisen und Events 2025

2025 wiederholen wir die beiden Russland-Touren I und II
Das sind "Wolga-Don" und "Russisch Karelien/Murmansk

Hinweis zu unseren Reisen:

Wir schicken Dir bei Interesse gern kostenlos und unverbindlich
die ausführlichen Beschreibungen zu den Touren und Events.
Du kannst auch einfach anrufen: 05352-7654
Eine  Anmeldung zu einer unserer Reisen ist für Dich immer erst einmal unverbindlich und kostenlos.
Du kannst jederzeit und ohne Kosten von der Teilnahme zurück treten, denn wir reisen mit Freunden und nicht mit Kunden.

Ausschreibung und Anmeldung einfach formlos per Mail abfordern.
safaricar@t-online.de 



Aktualisiert 23.5.2022